Rayvolt Trixie

Aus der spanischen E-Bike-Schmiede in Barcelona kommt dieses Frühjahr das “Cargo Bike” auf den Markt. Mit diesem ersten “Cargo Bike” Modell kombinieren die Rayvolt Ingenieure das lässige, auffallende Design mit praktischen Nutzen im Vintage Look.

 

voraussichtlich ab Q2/2021 erhältlich!

 

(ab 4.399€)

 

 

 

 

 

Download EIVA Bedienungsanleitung

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Das etwas andere “CARGO-BIKE”: Rayvolt Trixie

Wie kombiniert man ein Fahrrad (das ultimative Fortbewegungsmittel für städtisches Umfeld) mit dem Transport von Kindern (zur Kita, Schule, Sport, Geigenunterricht o.ä.), dem Einkauf oder sonstigen Dingen.
Dieses stylische Cargo-Bike im hochwertigen Vintage-Look erlaubt es, bis zu drei Kinder, oder ein Erwachsenen und ein Kind, oder Deine Einkäufe zu transportieren.
Der niedrige Schwerpunkt ermöglicht dem Cargo-Bike, sicher mit passabler Geschwindigkeit zu drehen.
Der Akku verbirgt sich in einer edlen Ledertasche, die genau so gut eine Satteltasche sein könnte.
Angetrieben wird das Trixie von einem Rayvolt SMART HUB, dieser liefert 40NM und erlaubt eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h – das Cargo-Bike ist als Pedelec zugelassen.
Ausgestattet mit bequemem Vintage-Leder, Anschnallgurten und Isofix-Befestigung, bietet das Trixie alles, was man braucht, um seine Familie komfortabel und sicher zu befördern.

Setzt man Ray (Lichtstrahl) und die elektrische Einheit Volt zu einem Begriff zusammen, entsteht „Rayvolt“. Entwickelt in Barcelona haben die Rayvolt E-Bikes schon jetzt eine große Fangemeinde. Neben dem auffallenden Design und dem fast lautlosen, selbst entwickelten Motor weist das Rayvolt Trixie mit weiteren Innovationen den Weg in die Zukunft, wie der Kontrolleinheit EIVA inklusive optionalem Tracker und vielen weiteren Extras. Im Prototypen Stadium ist auch ein Solar Cover für das Bike, mit dem in Zukunft die Batterie gänzlich emissionsfrei geladen werden kann.

Die Batterie

Die Rayvolt Standard Batterie überzeugt mit insgesamt 52 Zellen (4 parallel und 13 in Reihe) und liefert serienmäßig eine Leistung von 550 Wh. Dem hohen Anspruch des Unternehmens entsprechen die Batterien der Partner Samsung und Panasonic mit einer Nennspannung von 48 Volt und einer Spitzenspannung von 54,6 Volt. Das Bike kommt gemäß der europäischen Norm 15194 als Pedelec mit einer limitierten Unterstützung bis 25 km/h.

EIVA – Electronic Intelligent Virtual Assistant

Die Software EIVA, Electronic Intelligent Vehicle Assistant, ist eine Eigenentwicklung aus dem Hause Rayvolt, die auf dem Markt einzigartig ist: Mit ihr lässt sich u.a. GPS und Navigation einstellen, Musik abspielen und sogar direkt mit den Rayvolt-Ingenieuren chatten. Natürlich sind auch Standardfunktionen wie das Einstellen der Stärke der Beschleunigung, der rekuperativen Bremse und des Pedal Assist enthalten. Die Software ist per Bluetooth mit dem Rad verbunden und kann kostenlos aufs Smartphone geladen oder in einer separaten Steuereinheit erworben werden. Eine Smartphone-Halterung am Lenker mit induktiver Ladefunktion ist ebenfalls erhältlich.

Der Rayvolt-Nabenmotor

Für die nötige Durchzugskraft sorgt der selbst entwickelte Nabenmotor im Hinterrad. Das Trixie Cargo Bike ist ausschließlich mit einem von Rayvolts bekannten „Smart Hub“ Motoren als Pedelec Version erhältlich. Der Rayvolt-Nabenmotor ist ein sehr komplexer, bürstenloser 3-Phasen Elektromotor mit 48 einzelnen Kupferspulen und Magneten. Über Bewegungssensoren (AutoPAS) stellt das System den Nabenmotor im Hinterrad automatisch auf die Geländeneigung ein und regelt entsprechend das Maß der Antriebskraft.

Die eingebauten Sensoren messen die Temperatur und die Lage der Spulen in Echtzeit. Innerhalb von Millisekunden errechnet das System, wie es geschalten werden muss. Die Sensoren am Tretlager ermitteln den Tretimpuls. Die einzigarte Software Eigenentwicklung IPAS (Intelligent Pedal Assistent) kombiniert mit dem EIVA sorgt für ein unvergessliches Fahrerlebnis. Es verbindet die Vorteile von Naben- und Mittelmotor und ermöglicht so: eine stärkere Beschleunigung, ein besseres Drehmoment, ein direkteres Ansprechverhalten, weniger Geräusche und weniger Vibration.

Zusätzliche Information

Gewicht 35 kg
Kette

KMC Silver chain

Bremsen

Rayvolt hydraulic disk brakes with e-regenerative 10A-50A

Pedalen

Flat Rayvolt pedals

Kurbelsatz

Rayvolt two pieces crankset

Speichen

13G for the back HUB regular 26’’ for the front tire

Sattel

vintage spring genuine leather

Speed control

PAS (Pedal Assist System)

Reifen

26.0 Zoll x 3.0 Zoll

E-Drive system

Rayvolt EIVA®

Antrieb

Rayvolt SMART HUB: 250-400W / 25 km/h

Batterie

SAMSUNG Li-ion Dual 48V – 10,5 Ah

Ladegerät

Li-ion Smart Charger 54V / 4A